Warum Läufer Linsen lieben sollten

BY BLOG TEAM


Linsen sind eins der besten Nahrungsmittel für Läufer. Sie sind ballaststoffreich und ein super Aminosäurenlieferant. Von den acht essentiellen Aminosäuren enthalten Linsen gleich sechs Arten, die der menschliche Körper benötigt um Muskeln aufzubauen. Die kann er nämlich nicht selber herstellen.

Gerade als Läufer sollte man bei der Ernährung darauf achten, einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren zu sich zu nehmen. Je höher der Anteil der Aminosäuren im Eiweiß, desto wertvoller ist das Eiweiß für den Sportler. Bei langen und intensiven Belastungen wie einem Marathon werden die Aminosäuren zur Energiegewinnung genutzt. Sie sollten daher bei der Ernährung eine große Rolle spielen.

Die verschiedenen Linsensorten können unterschiedlich eingesetzt werden. Zum Beispiel eignen sich schwarze Belugalinsen super als Beilage oder im Salat, sie entwickeln beim Garen ein nussiges Aroma.

Tellerlinsen sind die ideale Zutat für deftige Eintöpfe und Suppen.

Rote Linsen schmecken hingegen besonders gut in fernöstlichen Gerichten, wie marokkanischer Linsensuppe.

Du hast ein paar tolle Linsen-Rezepte für uns? Dann hinterlasse einen Kommentar oder erzähle es uns auf Facebook oder Instagram. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *