Ist Jackfrucht das neue Tofu?

BY BLOG TEAM


Du verzichtest auf Fleisch, aber Tofu trifft nicht wirklich Deinen Geschmack? Dann solltest du die Jackfrucht probieren. Sie zeichnet sich durch ihre fleischähnliche Konsistenz aus und lässt sich sogar als Burgerpatty oder als Geschnetzeltes zubereiten.
Wir haben die Superfrucht unter die Lupe genommen und verraten Dir ihre vielen positiven Eigenschaften und wieso sie andere Gemüsesorten locker in den Schatten stellen kann.

Was macht sie so besonders?
Das Fruchtfleisch der Jackfrucht enthält viel Stärke, was lange sättigt. Doch es steckt auch voller Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, darunter Kalzium, Magnesium und Eisen, welche vor allem für Sportler wichtig sind. Geschmacklich ist sie angenehm süß und kommt pro 100 Gramm auf nur 70 bis 100 Kalorien.

Woher kommt sie?
Die Jackfrucht stammt ursprünglich aus Asien und wächst am Baum. Dort kann sie bis zu einem Meter lang und bis zu zehn Kilogramm schwer werden. Sobald sie reif ist, erinnert ihr Geruch an Ananas oder Banane. Das Fruchtfleisch ist je nach Sorte weich oder fest. Perfekt für die unterschiedliche Zubereitung im Salat oder als Fleischersatz.

jackfrucht

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *