Das richtige Gemüse gegen den Winterblues – Lunch

BY BLOG TEAM


Nachdem wir Dir bereits einen köstlichen Frühstücks-Tipp mit Linsen und Kürbis gegen Deinen Winterblues verraten haben, geht es mit einer leckeren Steckrübensuppe weiter. Diese wärmt Dich nicht nur von innen, sondern verschafft Dir auch eine kulinarische Auszeit vom stressigen Alltag.

Für die Suppe benötigst Du

  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Steckrübe
  • 500 g Karotten
  • 750 ml Gemüsefond
  • Salz
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • Chiliflocken
  • 100 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL Apfelessig
  • 1 Prise Zucker
02-steckruebe

Die Steckrübe ist übrigens das Gemüse des Jahres 2017

Während Du die Zwiebeln in Butter glasig brätst, kannst Du die Karotten und Steckrüben schälen, klein schneiden und anschließend hinzugeben und salzen. Mit Gemüsefond ablöschen und mit Majoran und Chili würzen. Bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die fertige Suppe pürieren und mit Schmand verfeinert. Wer es gerne fein mag, der kann die Suppe nun ein zweites Mal pürieren und vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer, Apfelessig und etwas Zucker abschmecken.

Du willst mehr? Dann lade Dir jetzt unser Kochbuch herunter! 16 gesunde Rezepte, von Frühstück und leckeren Snacks über vollwertige Mahlzeiten bis zu ohne-Sünde-Desserts ist alles dabei. Hier geht’s zum Kochbuch!

Du hast noch mehr tolle Steckrüben-Rezepte? Dann hinterlasse uns einen Kommentar oder erzähle es uns auf Facebook oder Instagram. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *