Beach Waves wie Kate Hudson: Sea Salt Spray selber machen

BY BLOG TEAM

Fabletics Mitbegründerin Kate Hudson ist berühmt für ihre natürliche Schönheit, die sie durch cleveres, scheinbar unbemühtes Styling im Alltag optimal unterstreicht. Die locker fallenden Beach Waves sind ihr Markenzeichen. Um den Look zu erzielen, kann man sich verschiedener Stylingprodukte, zum Beispiel Sea Salt Sprays, bedienen.

Obwohl der Strandlook für die Haare so natürlich und zufällig aussieht, will er richtig gestylt sein. Viel Geld müsst Ihr aber nicht für die passenden Produkte. Wir erklären euch heute, wie Ihr ganz einfach und preisgünstig selbst ein Sea Salt Spray herstellen könnt.

Ihr braucht:
• Eine Sprühflasche (zum Beispiel eine für Pflanzen)
• 2 Esslöffel Meersalz
• 1-2 Esslöffel Conditioner oder ein Öl nach Wahl (zum Beispiel Kokos, Avocado oder Jojoba)
• 0,5 Liter Wasser

So geht’s:
Es ist wirklich kinderleicht. Mischt die Zutaten im warmen Wasser und füllt sie in die Sprühflasche. Abhängig von der Beschaffenheit Eurer Mähne könnt Ihr mehr oder weniger Conditioner/Öl nachfüllen.

Anwendung:
Einfach in das trockene Haar sprühen und durchwirbeln. Alternativ in das noch feuchte Haar geben und fönen.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *