Wunderknolle: Rote Bete macht gesund und schön

BY BLOG TEAM


Die Rote Bete ist eines der am meisten unterbewerteten Lebensmittel. Viele mögen sie nicht, dabei schmeckt sie richtig zubereitet fast jedem. Die Rüben sind eine tolle Zutat für Smoothies, Salate und es lassen sich sehr einfach super leckere Suppen daraus zubereiten. Daneben ist die Rote Bete extrem gesund: Man könnte sie als Superfood für unsere Haut bezeichnen und wer unter einem hohen Blutdruck leidet, profitiert ganz besonders von ihrem Verzehr.

Rote Bete unterstützt unsere Verdauung und wirkt entgiftend, denn sie ist reich an Betain, einem sekundären Pflanzenstoff, der die Funktion der Leberzellen stimuliert, die Gallenblase kräftigt und dabei hilft, die Gallengänge gesund und frei zu halten.

Das Betain ist übrigens auch als Trimethylglycin (TMG) bekannt, welches als Stimmungsaufheller gilt, weil es den Serotoninspiegel erhöhen kann – Serotonin ist den meisten als Glückshormon bekannt.

Neben Betain liefert das Gemüse auch große Mengen Folsäure – der regelmäßige Verzehr ist daher als eine natürliche Vorbeugungsmassnahme gegen Herzinfarkt und insbesondere Schlaganfälle anzusehen.

Der Verzehr von Roter Bete hat aber nicht nur gesundheitlich betrachtet einen positiven Einfluss, er macht auch schön: Denn die enthaltenen Inhaltsstoffe Betanin, Folsäure, B-Vitamine und Vitamin C wirken antioxidativ, wodurch Haut, Nägel und Haare gefestigt, reiner und schöner werden.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *