Pear Butter: sündhaft lecker, aber keine Figursünde

BY BLOG TEAM


Hier kommt ein süßes Schmankerl für euch, das zwar sündig süß und verboten lecker schmeckt, dabei aber gesund und relativ figurfreundlich ist. Wir nennen es Pear Butter (Birnen-Butter), eine süße Nachspeise ohne Fett und Zucker als Zutaten. Pear Butter ist besonders schmackhaft über Vanilleeis, aber auch großartig als Topping auf ein paar Nüssen. Die Verzehrmöglichkeiten sind sehr vielfältig, probiert es aus!

Zutaten:

4 reife, feste Williams Christ Birnen (geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten)
180 ml Birnensaft

Zubereitung:

Birnen und Saft in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Brutzeln bringen. Abgedeckt bei niedriger Temperatur schmoren lassen, bis die Birnen weich geworden sind (ca. 30 – 35 Minuten), gelegentlich umrühren.

Anschließend die Birnen zerdrücken und nun noch einmal kurz ohne Deckel bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, dabei häufig umrühren, bis eine dicke, pürreeartige Masse entstanden ist. Die Pear Butter in ein Glas füllen und kalt stellen.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *