Top 5 Bauch-Übungen für Zwischendurch

BY Frida Besser


Fühlst Du Dich nach langen Arbeitstagen wie selbst am Schreibtisch festgetackert? Fällt es Dir schwer, Dich nach einem langen Tag zum Sport zu motivieren? Dein Büro-Job sollte Dich nicht von kleinen, effektiven Übungen abhalten. Diese simplen, innovativen Übungen kannst Du ganz easy an Deinem Arbeitsplatz durchziehen – und damit jede Ecke Deiner Bauchmuskeln trainieren. Härteres Workout gefällig? Dann wiederhole einfach die Übungen in 2-3 Zirkeln.

Übung 1: Feueratem

Eine Frau in Leggings und Sport-BH

Eine der besten Arten, Deine unteren Muskelgruppen zu stärken: Nutze Deinen Atem!

  1. Richte Deinen Rücken im Sitzen auf und ziehe den Bauchnabel ein. Lege die Hände auf den unteren Bauch und atme ein paar Mal tief ein und aus.
  2. Atme tief durch die Nase ein, bevor Du stoßartig durch den Mund ausatmest. Presse mit einem Stoß alle Luft heraus und ziehe dabei den Bauchnabel ein. Diese Kraft des Atmens kreiert eine Art Vakuum, die reflexartig beim Entspannen zum nächsten Atemzug führt. So wird das Ganze zu einem Kreislauf.
  3. Weiterhin stark ausatmen und das Einatmen reflexartig passieren lassen. Ca. 10 bis 30 Atemzüge.

Übung 2: Beinheber

Trainiere Deine Bauchmuskeln

  1. Setze Dich aufrecht hin und zieh den Bauchnabel ein. Streck die Beine lang aus, die Füße angewinkelt und stütze Dich auf der Kante Deines Stuhls mit den Händen ab, um Deinen Rücken zu stützen.
  2. Tief einatmen. Beim Ausatmen ein Bein anheben und beim Einatmen langsam wieder senken. Beim nächsten Ausatmen hebst Du das andere Bein.
  3. Achte darauf, aufrecht sitzen zu bleiben und nicht ins Hohlkreuz zu kommen. 20 Wiederholungen.

Übung 3: Fahrrad fahren

Bauchmuskel Training mit Fabletics

  1. Setze Dich aufrecht hin, zieh den Bauchnabel ein und spanne den Oberkörper an. Verschränke die Finger hinter Deinem Kopf. Die Schulterblätter solltest Du schön nach unten ziehen.
  2. Strecke die Beine lang aus. Tief einatmen. Beim Ausatmen den rechten Ellenbogen zur Außenseite des linken Knies ziehen. Beim nächsten Einatmen bringst Du ihn zurück zur Mitte.
  3. Wiederhole die Bewegung abwechselnd 30 Mal.

Übung 4: Sitzendes Klappmesser

Eine Frau beim Bauchmuskel Training

Diese Übung basiert auf einer klasse Yoga-Pose – simpel und effektiv!

  1. Halte Dich an den seitlichen Stuhlkanten fest, setze Dich ganz vorn an die Kante und balanciere auf Deinem Gesäßknochen. Aufrecht sitzen und die Knie in Richtung Brust ziehen. Versuche dabei, die Brust breit und offen zu halten.
  2. Einatmen und mit geradem Rücken zurücklehnen, dabei die Beine nach vorn ausstrecken. Vermeide nach Möglichkeit ein Hohlkreuz, indem Du fest den Bauchnabel einziehst.
  3. Ausatmen und über die Brust wieder zurückkommen.
  4. 30 Mal wiederholen.

Übung 5: Bootpose

Bauchmuskel Training

Diese Pose ist definitiv die schwerste, aber wir sind uns sicher, dass Du es schaffen wirst!

  1. Setze Dich wieder aufrecht an die Stuhlkante und balanciere auf Deinem Gesäßknochen.
  2. Zieh die Knie zur Brust, die Füße ziehst Du dabei nach oben. Lehne Dich leicht zurück mit den Schulterblättern nach unten gezogen.
  3. Spanne Deine Bauchmuskeln an, um den Bauch eingezogen und die Brust aufrecht zu halten.
  4. 30-60 Sekunden halten.

Vielen Dank an unseren Fabletics Master Angela Kukhahn, die uns diese tollen Übungen gebracht hat!

Noch Workout-Motivation gefällig? Hier einige unserer aktuellen Favoriten:

Willst Du Dein Workout mit unserer Community teilen? Dann schicke uns Deine Pics oder Videos via Instagram und Facebook! Vergiss nicht, uns mit dem Hashtag #MyFabletics in Deinen Posts zu markieren!

Danke und bis zum nächsten Mal!
Dein Fabletics Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *