Fabletics X Hello Fresh: Frische Rezepte von unserem VIP-Partner!

BY Frida Besser

Hallo Frische!

Dass wir Freunde guter und gesunder Esskultur sind, das wisst Ihr sicher schon. Und genau deshalb sind wir auch Freunde von Hello Fresh! Das coole Start-Up liefert wöchentlich leckere und knackfrische Kochboxen mit kreativen Rezepten und saisonalen Zutaten direkt zu Dir nach Hause. Fragen wie “Was gibt’s zu essen” und “Wer geht einkaufen” rücken damit in den Hintergrund – und Dir bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben!

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Hier gibt’s ein leckeres Trend-Rezept für eine Kubanische Bowl:

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 250 ml [500 ml] Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem ein Sieb, 1 kleinen Topf (mit Deckel), Backpapier, ein Backblech, 1 große Schüssel und 1 kleine Schüssel.

In einem Sieb Quinoa so lange mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Einen kleinen Topf mit 250 ml [500 ml] kochendem Wasser füllen, leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Quinoa zugeben und mit aufgesetztem Deckel bei niedriger Hitze ca. 15 Min. weiterköcheln lassen. Anschließend Topf vom Herd nehmen und mind. 10 Min. abgedeckt quellen lassen.

 

 

Süßkartoffel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und mit Zimt, 1 EL [2 EL] Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer vermischen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. backen, bis die Süßkartoffelwürfel weich sind.

 

Blätter von Koriander und Petersilie abzupfen und getrennt voneinander fein hacken. Kirschtomaten halbieren. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Limette halbieren, Saft von 1 [2] Hälfte auspressen. Schwarze Bohnen in ein Sieb abgießen und so lange mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit getrennt zu den Süßkartoffeln in den Backofen geben.

 

In einer großen Schüssel 1 EL [2 EL] Olivenöl, 1 EL [2 EL] Limettensaft, ein wenig Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Rucola zugeben und gut untermischen.

 

In einer kleinen Schüssel Sauerrahm mit gehacktem Koriander, etwas Salz und Pfeffer verrühren.

 

Petersilie unter die Quinoa mischen und auf Schüsseln verteilen. Süßkartoffelwürfel, schwarze Bohnen, Rucolasalat und Tomatenhälften darauf anrichten, mit Koriander-Dip beträufeln, zusammen mit den Frühlingszwiebelringen genießen.

Lasst es Euch schmecken!

 

Die Fabletics VIP Vorteile

Mit unseren neuen VIP-Vorteilen ist VIP zu sein jetzt noch schöner. Erlebe wöchentliche Gratis-Videos, saisonale Rezepte und gesunde Tipps, unser Treueprogramm und spannende Partner-Angebote wie hier mit Hello Fresh!

Tauch ein in die außergewöhnliche Fabletics VIP-Welt und sichere Dir Deine Vorteile hier!

Werde jetzt VIP und sichere Dir zum Beispiel -50% auf Deine erste Hello Fresh Box und viele andere Vorteile!  

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *