So bekommst du nie wieder Blasen beim Joggen!

BY BLOG TEAM


Blasen sind eine der schlimmsten Begleiterscheinungen beim Joggen. Doch zum Glück kann man den Quälgeistern gut vorbeugen.

Dabei werden Blasen von mindestens zwei Faktoren beeinflusst: Nässe und Reibung. Um dies bereits zu vermeiden, fängt es bereits bei der richtigen Auswahl Deiner Schuhe an. Achte darauf, dass sie nicht zu klein sind. Außerdem dürfen sie an beanspruchten Stellen nicht drücken. Auch die Zehen benötigen ausreichend Platz nach vorne beziehungsweise zur Seite hin.

Zu groß dürfen die Schuhe allerdings auch nicht sein, da sonst beispielsweise die Ferse rauf- und runterrutschen kann. Das Ergebnis sind Blasen, die durch Reibung entstehen. Neue Laufschuhe solltest Du am besten beim Spaziergang oder kurzen Strecken auszuprobieren und langsam einzulaufen.

Neben dem Schuh ist es genauso wichtig, dass Deine Socken perfekt sitzen. Eine kleine Falte unter dem Fuß oder am großen Zeh kann Blasen entstehen lassen. Auch auf das Material der Strümpfe kommt es an. Statt Baumwollsocken solltest Du lieber atmungsaktive Funktionssocken benutzten, die die Feuchtigkeit nach außen leiten.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *