3 Tipps, mit denen dein Bikini länger als eine Saison hält

BY BLOG TEAM

Da hat man den einen perfekten Bikini gefunden, der nicht nur modisch ist, sondern auch der eigenen Figur schmeichelt und schon nach dem ersten Tragen wird einem bewusst, dass dieses Kleidungsstück eine viel zu kurze Lebensdauer hat. Damit Du auch in der kommenden Saison in Deinen Lieblingsbikini schlüpfen kannst, haben wir drei einfache Tipps für Dich.

Bikinis und Badeanzüge niemals in der Waschmaschine reinigen

In der Waschmaschine leiern Badesachen schnell aus, weshalb Du diese auf jeden Fall und wenn überhaupt nur mit etwas Feinwaschmittel vorsichtig im Waschbecken auswaschen solltest.

Badekleidung nicht auswringen

Der nächste und häufigste Fehler wäre Deine Bikinis und Badeanzüge kräftig auszuwringen, damit sie schneller trocknen. Durch das Wringen kann Deine Badekleidung schnell seine Form und Elastizität verlieren.

Zum Trocknen hinlegen

Daher zum Trocknen lieber auf den Wäscheständer legen. Für schnelles Trocknen kannst Du den Bikini auch auf ein Handtuch legen und mit einem zweiten Handtuch die Feuchtigkeit herausdrücken.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *