Trendsport Bouldern: Darum macht es euch so fit

BY BLOG TEAM


Bouldern ist ein derzeit ein großer Trend, wer kürzlich die TV-Show „Ninja Warrior Germany“ verfolgt hat, weiß, wie fit die „Fun Sportart“ macht. Besonders gut abgeschnitten haben hier neben den Parkour-Läufern die Kletterer. In Deutschland zählt Bouldern seit Jahrzehnten als eigene Disziplin des Sportkletterns, jedoch hat sie sich erst in den vergangenen Jahren zur Trendsportart gemausert. Mittlerweile gibt es in fast jeder größeren Stadt Boulderhallen. Hast Du es schon mal ausprobiert? Wenn nicht, solltest Du das mal tun – Achtung: Suchtgefahr!

Das Besondere am Bouldern ist, dass man immer nur in Absprunghöhe (4 – 5 Meter) klettert und sich bei einem missglückten Manöver auf eine weiche Matte fallen lassen kann. Eine weitere Absicherung ist nicht notwendig. Bouldern kann extrem viel Spaß machen und ist für jeden mit einer gewissen Grundfitness geeignet. Bouldern und Klettern im Allgemeinen ist ein effektives Training für den ganzen Körper.

Unter geschicktem Einsatz von Armen, Beinen, Händen und Füßen bewegt man sich in die Höhe, manchmal auch auch seitwärts oder etwas nach unten. Das komplexe Zusammenspiel der Muskeln, die Auffassungsgabe und Kraft werden beim Bouldern enorm trainiert. Die Hallen sind mit Klettergriffen ausgestattet. Ziel ist es, Routen ohne Zuhilfenahme technischer Hilfsmittel zu bewältigen.

Falls Du also mal etwas anderes ausprobieren oder Deinen Körper vor neue Herausforderungen stellen möchtest, schnapp Dir Deine Freunde und besucht eine Boulderhalle.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

1 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *