Schluss mit dem Zucker! 3 Rezepte für ein gesünderes Ich!

BY BLOG TEAM


Fällt es Dir schwer, Deine Lust auf Zucker zu kontrollieren? Lacht dich der Schokopudding immer so verführerisch an, sobald Du die Kühlschranktür öffnest? Dabei wolltest Du doch eigentlich Deinen Zuckerkonsum reduzieren und einen gesunden Snack zu Dir nehmen. Etliche Studien belegen schließlich inzwischen, dass ein zu hoher Zuckerkonsum zu erhöhten Cholesterinwerten, Diabetes Typ 2, Übergewicht und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann. Trotzdem werden wir immer wieder schwach, vor allem, wenn wir einen schnellen Energie-Kick brauchen. Schoko-Junkies und Co., es ist an der Zeit, sich der süßen Versuchung zu widersetzen! Hier kommen nützliche Tipps und drei leckere zuckerfreie Snack-Rezepte, die Dir dabei helfen.

FL_Masters_Sugar_700x365_slide2

Aprikosen-, Mandel- und Vanilleriegel

Wir wissen, was Du jetzt denkst. Warum nicht einfach einen gesunden Cerealien- oder Fruchtriegel kaufen, wenn sich der Süßhunger wieder meldet? Wir raten davon ab, denn die meisten dieser Riegel enthalten sehr viel Zucker. Du kannst aber ganz leicht eine zuckerfreie Variante selber herstellen:

Zutaten:

▪ ca. 170 g Mandeln
▪ eine Prise Salz
▪ 8 getrocknete Aprikosen
▪ 1 Vanilleschote
▪ 10 entsteinte Datteln
▪ 2 TL Kokosraspeln (ungezuckert)
▪ 1 TL Mandelbutter

Zubereitung:

▪ Eine Back- oder Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen
▪ Mandeln, Salz und Aprikosen mit einem Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten
▪ Vanille, Datteln, Kokos und Mandelbutter hinzufügen und nochmals mixen, bis eine klebrige Masse entsteht
▪ Die Masse in die Form drücken und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen
▪ Die kühle Masse in ca. 12 Riegel schneiden und diese einzeln in Frischhaltefolie wickeln
▪ Weiter bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren

FL_Masters_Sugar_700x365_slide1

Tipp: Obst ist zwar ein gesunder Snack, allerdings enthalten Früchte nicht wenig Zucker. Oft snacken wir sie nebenher, etwa wenn wir die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit überbrücken wollen. Besser: Früchte immer mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln kombinieren und z. B. Quark mit Erdbeeren essen.

Zuckerfreies Granola

Müsli ist ein Frühstücksfavorit. Man sollte jedoch besser nicht nachlesen, was unser Lieblingsmüsli so alles enthält. Denn dann ist kaum zu glauben, dass Müsli als gesund gilt. Das folgende Rezept – eine Mischung aus Granola und Müsli – ist eine zuckerfreie Alternative:

Zutaten:

▪ 100g Sonnenblumenkerne
▪ 100g Kürbiskerne
▪ 100g Mandelsplitter
▪ 100g Rosinen
▪ 50g Flohsamenschalen
▪ 1 TL Mandelextrakt
▪ 140g Haferflocken
▪ 225ml zerlassenes Kokosöl
▪ 2 TL Zimt
▪ 1 Prise Meersalz

Zubereitung:

▪ Ofen auf 180°C vorheizen
▪ Nüsse und Kerne in einer Pfanne braun rösten (ca. 15 Minuten)
▪ Während dieser Zeit das Kokosöl zum Schmelzen bringen
▪ Nüsse und Kerne in eine große Schüssel geben und verrühren
▪ Kokosöl, Rosinen, Zimt und Salz dazugeben und alles gut vermischen
▪ Die Granola-Mischung für ca. 10-15 Minuten in den Ofen geben. Darauf achten, dass die Rosinen nicht zu sehr aufgehen, denn dann werden sie beim Abkühlen hart
▪ Die Mischung in eine luftdichte Box geben und darin aufbewahren

Tipp: Esse Dein Granola mit ungesüßter Mandelmilch oder Griechischem Joghurt. Noch nicht süß genug? Finger weg vom Zucker – ein Löffel Honig ist eine gesündere Alternative. Starte deinen Morgen mit ein paar Minuten Meditation, um Dein Stresslevel zu reduzieren. Das hilft dir dabei, deinen Appetit auf Süßes zu kontrollieren. Unsere Yoga Mat unterstützt dich dabei.

Joghurteis-Lollies mit Banane und Erdnussbutter

Unser neuer Lieblingssnack für den Sommer! Die Sonne scheint, die Kleidung wird immer kürzer und Du weißt: Es ist Eiscreme-Zeit! Mit diesem super leckeren Rezept kannst du Deine Lust auf Eis stillen. Und das Beste: Dieser Sommersnack enthält nur wenig Zucker und Fett.

Zutaten:

▪ Eis-Lolly-Förmchen (ca. 10)
▪ 5 große, gestückelte Bananen
▪ 150ml ungezuckerte Erdnussbutter
▪ ca. 280ml Magerquark

Zubereitung:

▪ Alle Zutaten in einem Blender zu einer gleichmäßigen Masse verarbieten.
▪ Dir Förmchen mit der Masse befüllen.
▪ Einen Stiel oben in jedes Förmchen stecken
▪ Gefrieren lassen und fertig!

FL_December_Blog_GingerSaffronIceCream_FeaturedImage_700x365

Tipp: Genug trinken! Der beste Weg, um den Appetit auf Zucker einzudämmen ist es, dem Körper genug Flüssigkeit zuzuführen. Und zwar nicht in Form von Light-Limonaden. Wenn du nicht den ganzen Tag über Wasser trinken magst, kannst du ihm mit Zitronen- oder Orangenscheiben sowie Minzblättern mehr Pepp verleihen. Mit unserer Tritan Water Bottle bist du immer stylish unterwegs.

Wie sehen Deine gesunden Snacks aus? Zeige uns Deine Schnappschüsse auf Instagram (@fabletics_de)! Auf unserem Portal Live Your Passion findest Du noch viele weitere Tipps für einen gesunden und aktiven Lifestyle.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *