Was ist dran am Trend der HIIT-Workouts?

BY BLOG TEAM


Gerade haben wir noch das Thema Sport und Neujahrsvorsätze thematisiert. Ein häufiger Grund für das Verwerfen der guten Vorhaben ist der Faktor Zeit. Wir finden, dass man sich die Zeit für regelmäßige Workouts nehmen muss. Selbst der US-Präsident findet Zeit zum Joggen! Wenn die Zeit knapp ist, sollte auf kurze und hocheffektive Trainingsmethoden gesetzt werden. Unser Tipp: HIIT!

Was ist HIIT?

Bei den HIIT Workouts handelt es sich um kurze, aber sehr effektive Trainingseinheiten. HIIT steht für High Intensity Interval Training und das beschreibt es schon ziemlich gut. Es wird in Intervallen trainiert. Den intensiven Belastungsphasen (z.B. 50 Sekunden) folgen Ruhe-Intervalle (z. B. 20 Sekunden). Die meisten HIIT-Workouts dauern insgesamt nur ca. 15-25 Minuten. Bei den Intervallen ist das Ziel, möglichst viele Wiederholungen von einer vorgegebenen Übung – Squats, Sit-Ups oder Lunges – zu schaffen. Man geht bis an die persönliche Belastungsgrenze.

Die Vorteile des HIIT

HIIT-Sessions sind ideal, um Fett zu verbrennen und den Stoffwechsle auf Trab zu halten. Viele Studien belegen, dass HIIT die effektivste Art des Trainings zur Fettreduktion ist. Dabei spielt auch der Nachbrenneffekt eine Rolle. HIIT-Training liefert schon in kurzer Zeit gute Ergebnisse und sie steigern die allgemeine Ausdauerfähigkeit.

Da jeder sein eigenes Level bestimmt, sind die Workouts auch bestens für Einsteiger geeignet, also keine falsche Scheu!

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *