Clever gecheated: SOS-Food für nächtliche Heißhungerattacken

BY BLOG TEAM


Einige kennen das Problem, wenn man nachts mit einem riesigen Appetit auf etwas Süßes aufwacht und nicht wieder einschlafen kann. Wer in der Nacht von solchen Gelüsten heimgesucht und um den Schlaf gebracht wird, eigentlich aber auf die Linie achten oder sogar abnehmen will, sollte folgendes probieren: 1 großes Glas Wasser trinken oder auch ein Glas warme Milch. Das kann gegen Heißhungerattacken helfen. Kann. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass dieser Trick bei vielen auch nicht mehr hilft.

Plan B, wenn das Dilemma scheinbar eh nicht mehr gut ausgehen kann: Nutella oder Schokolade im Schrank lassen (am besten gar nicht zuhause haben) und sich mit Obst austricksen. Auf die Zubereitung kommt es an. Zwar enthält Obst auch Kohlenhydrate und Fruchtzucker, aber es ist immer noch gesund und in Maßen gegessen auch gar nicht so schlimm.

Tipp: Einen Apfel in Scheiben schneiden und dünn mit einer Nussbutter, zum Beispiel einem Teelöffel Erdnussbutter, bestreichen. Auch gut: Frische Feigen halbieren und mit Ricotta garnieren. Den Apfel mit Zimt und Stevia bestreuen wäre auch eine Maßnahme – köstlich. Und Zimt ist sogar für seine appetitzügelnden Eigenschaften bekannt.

Clever kombiniert kann Obst ein toller Ersatz für Heißhungergelüste sein. Probiert es aus und seid kreativ. Idealerweise immer eine abwechslungsreiche Auswahl an Früchten zuhause haben, damit es nie langweilig wird. Und: Süßigkeiten aus dem Haushalt verbannen.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *