Mobility Training – darum ist es so wichtig

BY BLOG TEAM


Der wohl am meisten vernachlässigte Part des Trainings ist das Dehnen. Dabei sollten Mobilitätsübungen in keinem Workout fehlen und als wichtiger Bestandteil der Trainingseinheit anerkannt werden. Tatsächlich verhilft eine größere Beweglichkeit zu einem effektiveren Training und senkt das Verletzungsrisiko.

Als Kind sind wir von Natur aus beweglicher und je jünger wir sind, desto besser regenerieren wir nach Belastungen. Mit dem Alter schwinden diese Fähigkeiten und wir müssen am Ball bleiben, um sie zu erhalten. Wer seine Mobilität nicht trainiert, merkt die eingeschränkte Beweglichkeit häufig beim Training – etwa bei Kniebeugen, Ausfallschritten oder Schulterbewegungen, deren saubere Ausführung bei fehlender Mobilität zur Herausforderung werden kann.

Die Vorteile des Mobilitätstrainings

Von einer hohen Beweglichkeit profitieren unter anderem die Muskeln, da auch sie dann flexibler sind. Unser Bewegungsradius ist bei guter Mobilität größer, unsere Körperhaltung automatisch besser. Mobilitätstraining kann bei vielen Beschwerden und „Alltagswehwehchen“ Linderung verschaffen. Außerdem hat sich gezeigt, dass Menschen, die regelmäßig ihre Mobilität trainieren, die Signale ihres Körpers besser verstehen.

Es ist niemals zu spät, mit dem Training der Mobilität zu beginnen. Das müssen keine eigenen Einheiten sein. Als Warm-Up und auch als Cool-Down sowie unterstützend bei der Regeneration kann es kleine Wunder vollbringen. Eine tolle Möglichkeit ist das Training mit einem Foam Roller.

About BLOG TEAM
Das Fabletics Blog Team setzt sich aus sportverrückten Fashionistas und Beauty-Junkies zusammen, deren Leidenschaft der Fitness-Lifestyle ist. Sie alle teilen ihre Passion für eine aktive, gesunde und positive Lebensweise und wollen mit ihren hilf- und lehrreichen Beiträgen andere Menschen motivieren und inspirieren. Ganz gleich, ob es der neueste Diättrend, ein spannendes neues Fitnessprogramm oder Styling-Ideen für das Workout sind, das Fabletics Blog Team hält euch auf dem Laufenden!


read all posts by BLOG TEAM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *